RiBa-plan Vorestrich

RiBa-plan Vorestrich – Fugenlos – schnell verlegt – nach 48 Stunden begebar

Auch hier kommt unser moderner Fuhrpark mit RiBa-plan zum Einsatz. Wir liefern und verlegen Ihnen unseren RiBa-plan mit modernster Technik. Wärmedämmung, Schalldämmung und Tragfähigkeit vereint in einer Ausgleichsschüttung. Eine Fugenlose Verlegung des Vorestrich ist für Sie perfekt geeignet als Vorbereitung unseres Fließestrich.  Die hohe Druckfestigkeit ermöglicht die Aufnahme hoher Flächenbelastung. Der Einbau ist viel schneller zu verwirklichen als andere Schüttungen oder Dämmungen.

Die Herstellung vor Ort ermöglicht uns Ihnen das Material gewichtsgenau zu produzieren, dadurch verhindern wir Kosten für sonst ungenutztes Material wie z.B. Styropor ect. Denn Durch die Fließfähige Konsistenz werden alle Versorgungs- und Entsorgungsleitungen zu 100 % Ummantelt, so werden Wärme und Schallbrücken vermieden. Dies ist ein wesentlicher Vorteil gegenüber der Verwendung von Styropor bzw. Styrodur, weil egal wie viel mühe man sich bei der Zuschneidung gibt, es werden immer Hohlräume und Unebenheiten zurück bleiben. Der Vorestrich RiBa-plan lässt sich nicht nur als Vorestrich nutzen sondern kann vielseitig eingesetzt werden. Als Ausgleichschüttung in Altbauten bei Fehlböden oder als wärmedämmende Ausgleichsschicht auf Flachdächern. RiBa-plan kann auch im Garten- oder Landschaftsbau als Dränschicht verwendet werden. Direkt vor Ort wird das Material gebrauchsfertig dem Projekt angepasst an den Einsatzort geliefert, gepumpt und verbaut.

Vorteile im Überblick

  • wesentlich schnellerer Einbau gegenüber herkömmlichen Schüttungen
  • ergonomischer Einbau im Stehen
  • volumen- und gewichtsgenaue Produktion
  • begehbar nach 48 Stunden
  • fugenlose Verlegung – keine Randdämmstreifen erforderlich
  • vollständige Ummantelung aller Ver- und Entsorgungsleitungen
  • Vermeidung von Wärme- und Schallbrücken
  • hohe Druckfestigkeit – Aufnahme hoher Flächenlasten möglich

Einsatzbereiche

  • wärme- und schalldämmende Ausgleichsschüttung unter Lastverteilerplatten
  • Ausgleichsschüttung in Fehlböden (Altbausanierung)
  • Ausgleichsschüttung über Gewölben
  • Hinterfüllung von Schwimmbecken
  • Dränschicht im Garten- und Landschaftsbau
  • Terrassierungen
  • wärmedämmende Ausgleichsschicht auf Flachdächern
  • Ausgleichschüttungen müssen gebunden sein!