Steinteppiche – Widerstandsfähig wie Stein, angenehm wie Teppich

Die Struktur eines jeden Steinteppichs ist einzigartig: Dieser besteht aus Millionen gefärbter Kieskörnchen, welche mit Epoxidharz vermischt und zu Bodenbelag verarbeitet werden.

Je nach Vorlieben bzw. Vorstellungen des Kunden kann zwischen verschiedenen Farben gewählt werden. Sogar das Einfügen eines Logos ist möglich, was sich etwa für Eingangsbereiche von Firmen oder Büros anbietet.

Kombinieren Sie die Vorzüge von Fliesen und Steinbodenbelägen mit der natürlich-schönen Wirkung von Parkett.

Steinteppich im Portrait

Die angenehme Fußwärme von Steinteppich entsteht durch den Einschluss von Umgebungsluft, was diesen Bodenbelag vor allem in den kalten Wintermonaten sehr angenehm macht. Auch bei der Reinigung besticht ein Steinteppich durch Problemlosigkeit, einfaches Absaugen  genügt. Dies sollte etwa einmal in der Woche erfolgen, bei höherem Verschmutzungsgrad natürlich öfter. Wenn Sie den Boden effektiv auffrischen wollen, genügt es diesem mit einem feuchten Lappen abzuwischen. Auch die Entfernung von Flecken durch Flüssigkeit, wie etwa Wein oder Kaffee, ist mit warmer Seifenlauge sowie Bürste problemlos möglich. Dies ist ein echter Vorteil etwa gegenüber Teppich, da gerade Rotweinflecken aus diesem nur mit viel Aufwand wieder zu entfernen sind.

Dadurch, dass der Staub nicht in die Atemluft aufgewirbelt wird sondern zwischen den Körnchen verbleibt, ist Steinteppich Bodenbelag auch für Allergiker die erste Wahl. Die effektive Trittschalldämmung sowie Lärmdämpfung macht darüber hinaus Ihr Heim zu einer echten Oase der Ruhe – was speziell in der heutigen Zeit sehr wichtig ist.

Wenn Sie für bestimmte Bereiche, wie etwa Küche oder Bad eine geschlossene Struktur bevorzugen, ist auch das ohne Probleme möglich. Dies ist ebenfalls notwendig, wenn Sie sich für einen Steinteppich mit einer Korngröße zwischen 1 bis 2 mm entscheiden.

Ihr Ansprechpartner

Jörg Schmidt

Tel.: 06832 – 911 90
Fax.: 06832 – 911 91
E-Mail: joergschmidt@bodenbau-schmidt.de